B-Klasse 2018/19

Unsere B-Klassen-Mannschaft

Die Mannschaften in der B-Klasse bestehen wieder aus 4 Spielern. Hier werden vorzugsweise unsere Jugendspieler eingesetzt und bekommen Gelegenheit Turniererfahrungen zu sammeln. Diese Saison sind 7 Mannschaften in der B-Klasse gemeldet.

1
Wagner Michael
2
Heger Herbert
3
Gallenmüller Josef
4
Helber Fabian
5
Grüner Felix
6
Saufler Anton
7
Scheibel Michael
8
Kloth Stephan
9
Schneider Lars
9
Link Aaron
9
Hopf Korbinian

Spieltage:

21.10.18
Airbus Helicopters 2
-
Gundelfingen 2
+
:
-
11.11.18
Gundelfingen 2
-
Kötz/Ichenhausen 3
2
:
2
25.11.18
Leipheim 3
-
Gundelfingen 2
3
:
1
16.12.18
Gundelfingen 2
-
Zusamspringer 2
2
:
2
03.02.19
Gundelfingen 2
-
spielfrei
:
24.02.19
Leipheim 4
-
Gundelfingen 2
3,5
:
0,5
07.04.19
Gundelfingen 2
-
Dillingen 3
:

24.02.2019 In Leipheim gab es für Gundelfingens neu formierte Nachwuchsmannschaft eine deutliche 0,5:3,5 Niederlage. Erstmals dabei waren Lars Schneider und Korbinian Hopf und zeigten, dass sie durchaus mithalten können. Lediglich die viel zu schnelle Spielweise musste Mannschaftsführer Josef Gallenmüller bei ihnen und bei Aaron Link bemängeln. So wurden Vorteile vergeben und führten folglich zum Verlust der Partien. Weil nun die Gesamtniederlage bereits entschieden war, begnügte sich Josef Gallenmüller trotz besserer Stellung mit einem Remis zum 0,5:3,5 Endstand.

16.12.2018 Gegen die Zweite aus Zusamzell gab es am Ende ein durchaus gerechtes 2:2 Unentschieden. Für Aaron Link (Brett 4) konnte es bei seinem Debüt in der Mannschaft nicht besser laufen. Er gewann die Dame, worauf sein Gegner aufgab. Zu forsch griff Stephan Kloth (3) an, das kostete Material und Spiel. Michael Scheibel (2) hatte bereits eine vorteilhafte Stellung als er fehlgriff und seine Dame verlor. Mannschaftsführer Josef Gallenmüller (1) passte auf, sein Angriff auf die Königsstellung führte zu Materialgewinn und zum verdienten 2:2 Ausgleich.

25.11.2018 (von Michael Wagner) Gegen Leipheim 3 musste die zweite Mannschaft des FC Gundelfingen eine 1:3-Niederlage hinnehmen. Den einzigen Sieg holte Nachwuchsspieler Stephan Kloth (Brett 4), nachdem er seinem Gegner im Endspiel mit einer Springergabel die Dame abluchste. Josef Gallenmüller (Brett 2) und Michael Scheibel (Brett 3) mussten nach passivem Spiel in jeweils deutlich schlechterer Stellung aufgeben. Am Spitzenbrett verlor Michael Wagner seine Partie nach Ungenauigkeiten in einem nicht einfach zu spielenden Endspiel.

Hier gehts weiter zum Ligamanager.